DERMATOLOGIE  

HAUTVORSORGE / MUTTERMALKONTROLLE

 

Hautvorsorge

Muttermalkontrolle

Eine jährliche Hautvorsorgeuntersuchungen sollte unbedingt im Terminkalender stehen.

Hautveränderungen müssen nicht zwangsläufig negativ sein aber sie können  auf verschiedene Erkrankungen hinweisen.

Auch können nicht alle Veränderungen  mit dem freien Auge und mithilfe der Selbstkontrolle erkannt werden.

 

Bei der Hautvorsorgeuntersuchung wird das gesamte Hautbild begutachtet.

Muttermale werden mittels Auflichtmikroskopie gezielt unter die Lupe genommen, um eventuelle Hauttumore zu diagnostizieren.

Durch  eine digitale Fotografie der Auflichtmikroskopie werden auffällige Muttermale für die weitere Verlaufskontrolle archiviert und ihre Entwicklung kann besser beobachtet werden.

Leider haben sich in den letzten Jahren die Zahlen für bösartige Tumore stark vergrößert, speziell auch in Österreich. Eine Früherkennung dieser Hauttumore ist unbedingt anzustreben.

Haut Kompetenzzentrum

Wahlarzt Ordination

Dr. med. univ. Brigitte Zierhofer

Bachgasse 2a, A-3003 Gablitz

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag:         09:00-14:00

Dienstag:       10:00-15:00

Donnerstag:  13:00-18:00

Freitag:          09:00–14:00

  • Instagram